Informationen über TeX und LaTeX


[ TeX-Distributionen ] [ Tips und Tricks ] [ Einführungen ]


TeX-Distributionen

Dank der hervorragenden Arbeit vieler Freiwilliger ist die Installation einer kompletten TeX-Distribution heutzutage selbst für Anfänger kein Problem mehr.

TeX unter Windows

Unter Windows gibt es im Wesentlichen zwei große ernstzunehmende TeX-Distributionen: die MikTeX-Distribution von Christian Schenk sowie die TeXLive-Distribution.

TeXLive hat seine Wurzeln ganz klar im Unix-Bereich. Seit dem Jahr 2008 haben aber sowohl Unix als auch Windows-Installer erstmals die gleiche Codebasis und die gleiche Funktionalität, u.a. Internet-basierte Installation sowie Online-Updates.

MikTeX ist mehr Windows-like und verfügt ebenfalls über ein ausgeklügeltes Update-System.

Eine Präferenz für eines der obigen Systeme ist reine Geschmackssache. Ich persönlich bevorzuge auf Grund der einheitlichen Administrierbarkeit unter verschiedenen Systemen und auf Grund seines großen Umfangs seit Jahren TeXLive. Insgesamt ergeben sich unter Windows folgende Optionen:

Zusätzlich sei noch erwähnt, daß Cygwin ebenfalls TeXLive 2017 enthält.

TeX unter Linux und Unix

Bei den meisten Linux-Distributionen wird TeX mitgeliefert. So enthält etwa OpenSUSE Leap 42.3 die TeXLive-Distribution 2015. Wer nicht die evtl. schon leicht veralteten TeX-Pakete seiner Distribution verwenden mag, kann das System online installieren und stets aktuell halten, siehe TeX Live installation over the Internet.

Falls man sein TeX-System auch ohne schnelle Internet-Anbindung installieren möchte (oder man auf allen seinen Rechnern die identische Installation haben möchte), so empfiehlt sich die Benutzung der TeX Collection 2017. Diese DVD enthält proTeXt, TeX Live, MacTeX sowie einen CTAN-Abzug. TeX Collection 2017

TeX Collection 2017 wurde von den TeX User's Group TUG, DANTE und Gutenberg zusammen produziert. Die TeX Collection wird über die einzelnen lokalen User Groups kostenlos für die Mitglieder vertrieben. Dies ist nur einer der vielen Vorteile einer DANTE-Mitgliedschaft.


Tips und Tricks

Einbinden von Graphiken in TeX (epslatex.pdf von Keith Reckdahl)
Bounding boxes, Rotieren von Graphiken, Erläuterung des graphics bzw. graphicx Packages
Tabellensatz von Axel Reichert (1999), LaTeX - Satz von Tabellen (2004)
Tutorium von Axel Reichert sowie Folien von Axel Reichert und Herbert Voß zum Satz von Tabellen in LaTeX
Mathmode.pdf von Herbert Voß
Mathmode.pdf is a comprehensive review of mathematics in (La)TeX.
How to prepare a poster by N.Higham and S.Hammarling
Poster presenters and conference organizers alike should take posters seriously, giving thought to their preparation and display and to their role in a conference
DANTE, Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX e.V.
Homepage von DANTE
DANTE e.V. TeX Frequently Asked Questions
Fragen und Antworten über TeX und DANTE e.V.
TeX Frequently Asked Questions
TeX FAQ by the UK TeX Users Group

LaTeX-Einführungen

LaTeX - Eine Einführung und ein bißchen mehr
LaTeX - Fortgeschrittene Anwendungen
LaTeX-Kurse der Fern-Universität Hagen, Manuela Jürgens
LaTeX2e-Kurzbeschreibung
W. Schmidt, J. Knappen, H. Partl, I. Hyna
The Not So Short Introduction to LaTeX2e
T. Oetiker
Das LaTeX2e-Sündenregister
M. Trettin
This page is under development and is subject to change.
T. Schütze <webmaster@torsten-schuetze.de>
Last modified: Fri Jan 6 14:07:52 W. Europe Standard Time 2017